Anwender-Webinar: Jetzt ansehen!

Vom Serviceauftrag bis zum Leistungsnachweis

Der komplette Prozess digital und in nur einer App

 

Serviceaufträge von der ersten Beauftragung bis zum letzten Bericht durchgängig digital zu gestalten, Medienbrüche zu vermeiden und über Abteilungsgrenzen (oder sogar Unternehmensgrenzen) hinweg zu kommunizieren, ist mit einigen Hürden verbunden. Oftmals sind manuelle Nacharbeiten oder fehleranfällige Dokumentationen noch immer Alltag in vielen Unternehmen aus Industrie und Service.

Das geht auch viel einfacher. Wie? Das zeigt Ihnen unser Referent Malte Blanck im Live-smapinar. Denn mit smapOne lässt sich der Serviceprozess ganz einfach in die bestehende Systemlandschaft integrieren. So ist eine Anbindung oder Verknüpfung an Ticket- oder ERP-Systeme möglich und erleichtert die tägliche Arbeit aller Kollegen: vom Servicetechniker vor Ort bis zur Buchhaltung, wo die erbrachten Leistungen in Echtzeit abgerechnet werden.

Erfahren Sie, wie Malte Blanck diesen Weg gegangen ist, und schauen Sie exklusiv und LIVE direkt in die in Eigenleistung erstellte smap-Lösung.

Unser Referent

Malte Blanck

Leiter Entwicklung Steuerungstechnik

Kraftwerk Kraft Wärme Kopplung GmbH Logo

Malte Blanck ist einer unserer innovativen smapBuddies aus der smapOne Community, welcher begeistert eigene, individuelle Business Anwendungen schafft. Er ist seit 2014 bei KWK (Kraftwerk Kraft-Wärme-Kopplung GmbH) und mittlerweile als Teamleiter der Steuerungstechnik einer der wichtigsten Ansprechpartner für alle Themen rund um smapOne als Innovations-Plattform im Unternehmen. Malte ist, wie viele der smapOne Creatoren, die täglich smaps bauen, einer dieser „Macher“, die Mut haben, Konventionen zu brechen und neue Wege zu gehen, die Neues ausprobieren und auch nicht müde werden, andere davon zu überzeugen. Er entwickelt seine smaps immer weiter, sodass der Nutzen für immer mehr Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen sichtbar und spürbar wird.

Unsere Webinar-Leckerbissen

  1. Exklusive Einblicke: Demo der Lösung von KWK Kraftwerke GmbH 
  2. Alles dabei: Integration des Ticketsystems sowie Anbindung an die lokale Webplattform und das hauseigene ERP-System
  3. Tipps und Tricks zum sofortigen Ausprobieren

 

Jetzt kostenlos ansehen

Melden Sie sich kostenlos an und erhalten Sie exklusive Einblicke im Video!