Obermann Logistik GmbH: Verladungen digital dokumentieren

Obermann Logistik GmbH: Verladungen digital dokumentieren

  • Zeiteinsparung von 25 Arbeitsstunden pro Woche 
  • Optimierter Dokumentationsprozess 
  • Mehr Auftragsabwicklungen und höhere Produktivität

[...] Durch die Nutzung von smapOne können wir nun unsere internen Prozesse deutlich optimieren und sparen gleich in zwei Unternehmensbereichen – Lager und Verwaltung – kostbare Zeit und somit am Ende des Tages bares Geld! [...]

Oliver SchulzObermann Logistik GmbH

Obermann Logistik GMBH

Verladungen digital dokumentieren

Was ist die Herausforderung?

Über 100 Verladungen täglich erledigt die Obermann Logistik GmbH pro Tag – dies bedeutet für die Mitarbeiter des Logistikdienstleisters einen hohen Dokumentationsaufwand. Bisher erfolgte die Dokumentation des Verlade-Prozesses in vielen kleinteiligen Schritten: Die Lagermitarbeiter haben analoge Checklisten auf Papier ausgefüllt, abgeheftet und an die interne Verwaltung weitergeleitet, die diese dann eingescannt, zusammengefügt und weiterverarbeitet hat. Dieser Prozess war kompliziert und benötigte sehr viel Zeit.

 

Wie sieht die Lösung aus?

Mithilfe von smapOne dokumentiert Obermann Logistik die internen Verladeprozesse nun komplett digital. Die Mitarbeiter von Obermann Logistik geben während des Verladeprozesses alle wichtigen Informationen direkt in die vom Unternehmen selbst erstellte App ein, machen ein Foto der verladenen Ware und leiten die Daten sofort an die zuständigen Verwaltungsmitarbeiter weiter, die diese dann sofort weiter verwerten können.

 

Was hat sich verbessert?

Mithilfe der smapOne App entfallen bei der Verladung von Waren alle Zwischenschritte der manuellen Ablage. Damit spart die Obermann Logistik GmbH wöchentlich etwa 25 Arbeitsstunden ein, also die wöchentliche Arbeitszeit einer Teilzeitkraft. Dank der Zeitersparnis kann das Unternehmen mehr Aufträge annehmen und seine Produktivität steigern. Der Einsatz von smapOne bringt noch mehr Vorteile: Mit den gesammelten Daten ist eine lückenlose Dokumentation möglich, die zu einem verbesserten Qualitätsmanagement des Unternehmens beiträgt. Denn Obermann Logistik kann die Verladeprozesse seiner Zulieferer vergleichen und auf einen Blick Auffälligkeiten in der Lieferkette identifizieren.

 

Wie funktioniert die Integration der neuen Lösung?

Die individuelle Anpassungsfähigkeit von smapOne ermöglicht es der Obermann Logistik GmbH, zusätzlich zum Verlade-Prozess, weitere Prozesse zu digitalisieren und somit schnell Erfolge zu erzielen. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind begeistert von der leichten Handhabung. Auch die sofortige positive Wirkung auf die eigene Geschäftstätigkeit und Produktivität ermutigen das Unternehmen, in Zukunft weitere Prozesse mit smapOne zu optimieren.

Apps für Logistik: Obermann Logistik GmbH

Über das Unternehmen

Obermann Logistik GmbH: Verladungen digital dokumentieren

Der Ursprung der Obermann Unternehmensgruppe geht auf das Jahr 1893 zurück, als Fritz Obermann ein Fuhrgeschäft in Wieda (Landkreis Osterode) eröffnete. Seitdem kann das Unternehmen auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Seit Mitte der 80er Jahre lautet unsere Firmenphilosophie: „Weg vom Fuhrmann – hin zum modernen Logistik- und Speditionspartner“: die Geburtsstunde der  Obermann Unternehmensgruppe, die neben den Schwerpunkten Logistik, Spedition und Nutzfahrzeuge kontinuierlich neue Geschäftsfelder entwickelt und so unter anderem ein innovatives Kompetenzzentrum mit hochwertigen Inhouse-Schulungs- und Trainingsangeboten gegründet hat.

 

Die machen es schon mit smapOne!