Studie Q1 2021

No-Code- / Low-Code-Development

Enabler der digitalen Transformation

Status quo und Planungen von Low-Code-/No-Code- Development-Plattformen in deutschen Unternehmen

Zum Download

Top 5: Erkenntnisse der Studie

  • 58 Prozent der Befragten legen den Fokus der Software-Entwicklung auf die Entwicklung interner Applikationen, um Prozesse zu vereinfachen.
  • 44 Prozent der Unternehmen sind mit ihren aktuellen Release-Zyklen unzufrieden.
  • 78 Prozent der Unternehmen beschäftigen sich mit No-Code und Low-Code-Plattformen.
  • 64 Prozent der Unternehmen empfinden es als essentiell wichtig, im Rahmen der SW-Entwicklung auch verstärkt auf Citizen Developer zu setzen.
  • 75 Prozent der mittelständischen Unternehmen und Business-Entscheider benennen die Notwendigkeit des Einsatzes von Citizen Developern als wichtig.

 

No-Code-Entwicklung mit Citizen Developern

Im Bereich der Team- und Fachbereichsanwendungen – die Gruppe mit dem größten Bedarf an smarten Prozess-Apps – ist der No-Code-Ansatz am relevantesten. Mit dessen Hilfe können Mitarbeiter aus Fachabteilungen Software-Anwendungen aus simplen grafischen Bausteinen selbst zusammenklicken – ohne Programmiererfahrung. Durch diese Art der Unterstützung werden die Fachbereiche befähigt, viele kleine Prozessdigitalisierungen abteilungsweise selbst umzusetzen und sind damit weitestgehend unabhängig von der IT-Abteilung. Zusätzlicher Pluspunkt: Es entstehen Anwendungen, wie sie ein IT-Experte nicht umsetzen könnte. Versetzt man diese Prozessexperten in die Lage, sich selbst zu helfen, erschließt man das größte Digitalisierungspotential in einem Unternehmen.

 

Komplette Studie herunterladen

Beiträge zum Thema

BI und No Code gegen Schatten IT

Business Intelligence und No-Code: Schnell digitalisieren ohne IT-Wildwuchs

Beitrag lesen

MVP App Entwicklung mit Citizen Developern

Minimum Viable Products: Warum MVP und Citizen Development perfekt ineinandergreifen

Beitrag lesen

Rapid Prototyping für Innovationen

Rapid Prototyping: Wecken Sie den Innovationsgeist in Ihrem Unternehmen

Beitrag lesen

Citizen Developer im Unternehmen einsetzen

Citizen Developer: Sind engagierte Mitarbeiter die nächsten Digitalpioniere?

Beitrag lesen

No-Code-Plattform smapOne

Das "Wir" und die Macht des Spielens

Bei allem, was wir tun, geht es darum, Erfolg zu schaffen. Wir unterstützen Sie mit dem Spirit unserer Unternehmenskultur, unserer intuitiven No-Code-Plattform sowie mit menschlicher Nähe. Erleben Sie mit Hilfe unserer engen Begleitung, Remote-Schulungen, in Workshops und Community-Events die Macht des Spielens, des Entdeckens, des Stolperns und des Neuerfindens.

Mehr erfahren

Einfache 3G-Dokumentation per App

Jetzt 6 Monate kostenfrei nutzen

Wir ermöglichen für sechs Monate ab Aktivierung die kostenfreie Nutzung von vier smaps im „smapOne Business-Modell“:

  • Einem App-Creator stehen diese smap-Vorlagen zur Verfügung:
    • 3G Konformitätsnachweis
    • 2G Nachweis
    • Kontakterfassung
    • Mitarbeiterinformation
  • Nutzung der eigenen smaps für bis zu 20 interne Prüfer für 6 Monate

Melden Sie sich einfach unverbindlich über das Formular auf unserer Hilfeseite an:

Mehr erfahren

Weitere kostenlose Whitepaper

Engagement

Studie Digitalisierung 2021

An dieser Studie zur Digitalisierung von Mittelstand (KMU) bis Konzern wurden Unternehmen ab 50 Mitarbeiter befragt.

Der Schwerpunkt der Umfrage zur Digitalisierung lag auf Erkenntnissen zum Stand und zu den Herausforderungen in der Software-Entwicklung sowie dem Stellenwert und der Entwicklung von Low-Code-/No-Code-Plattformen in den deutschen Unternehmen.

Umfang der IT-studie

Im ersten Quartal 2021 wurden in der Studie zur Digitalisierung in Deutschland 253 Anwenderunternehmen aus allen relevanten Branchen befragt. Dabei wurden die Angaben von 201 IT-Verantwortlichen und 52 Business-Verantwortlichen ausführlich analysiert, in dem Studienbericht gegenübergestellt und beschrieben.

Know-How: Über IT-Trends in der Umfrage zur Digitalisierung

Die Studie „Low-Code-/No-Code-Plattformen - Enabler der digitalen Transformation: Status quo und Planungen von Low-Code-/No-Code-Development-Plattformen in deutschen Unternehmen“ wurde von der techconsult GmbH in Zusammenarbeit mit der smapOne AG konzipiert und durchgeführt.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Erfahrungen von Business- und IT-Verantwortlichen mit dem Citizen-Development-Ansatz gelegt. 

verteilung nach Branchen

Dienstleistung (38,7%); Industrie (25,3%); Öffentliche Verwaltungen, Non-Profit, Gesundheits- und Sozialwesen (12,3%); Handel (11,9%); Banken und Versicherung (11,9%).

verteilung nach Unternehmensgröße

50 bis 249 Mitarbeiter (15,4%); 250 bis 499 Mitarbeiter (17,4%); 500 bis 999 Mitarbeiter (32,0%); 1.000 bis 4.999 Mitarbeiter (19,4%); 5.000 oder mehr Mitarbeiter (15,8%).

verteilung nach Position der Befragten

IT-Leiter (27,3%); IT-Mitarbeiter (13,4%); Software-Entwickler/App-Entwickler (11,9%); Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Projektleiter (8,7%); Leiter Software-Entwicklung (8,3%); Produktmanager (5,9%); CEO, COO, CFO (5,9%); Applikationsverantwortlicher (4,3%); CIO, CDO / Projektleiter Digitalisierung (3,6%); Andere Funktion (10,7%).

Wie funktioniert smapOne?

Hier finden Sie eine Beschreibung der Funktionsweise der No-Code-Plattform smapOne.

Wie kann ich smapOne für weitere Informationen kontaktieren?

Treten Sie gern jederzeit in Kontakt mit uns. Schreiben Sie eine E-Mail an: contact@remove-this.smapone.com.