Calanbau Brandschutzanlagen GmbH: Digitalisierung aus eigener Kraft

Calanbau Brandschutzanlagen GmbH: Digitalisierung aus eigener Kraft

  • Moderne Arbeitsweise dank digitaler Transformation
  • Erhöhte Datentransparenz und -qualität
  • Zeiteinsparung im Datenbearbeitungsverlauf

Wir waren alle überrascht, wie schnell und einfach das geht! Für uns die perfekte Lösung zum Experimentieren und unser Unternehmen eigenständig zu digitalisieren.

Magnus RodeCALANBAU Brandschutzanlagen GmbH

Magnus Rode

Calanbau Brandschutzanlagen GmbH

Digitalisierung aus eigener Kraft

Was ist die Herausforderung?

Das umfangreiche Aufgabenportfolio der Calanbau Brandschutzanlagen GmbH erstreckt sich von der Projektierung über die Errichtung bis hin zur Wartung stationärer Löschanlagen. Die fachliche Kompetenz gehört dabei genauso zum Verantwortungsbereich wie auch die technische Innovation innerhalb des Unternehmens – speziell im Bereich der Digitalisierung. Bisher plagten sich die Mitarbeiter jedoch mit unhandlichen Klemmbrett-Formularen durch den undurchsichtigen Prozess der Datenerfassung. Papierberge entstanden, die Datenqualität litt und der Workflow war gestört.

Um das Potenzial der digitalen Möglichkeiten auszuschöpfen und das Unternehmen weiterzuentwickeln, wagte sich Calanbau an ein Experiment: Apps statt Papier. Prozesse wie Unfallmeldungen oder Risikoanalysen sollten fortan als digitale Formulare abgebildet werden und somit einen einheitlichen, qualitativ hochwertigen Dateneingang sichern.

Wie sieht die Lösung aus?

Mit dem Baukastensystem von smapOne probierten sich die sogenannten App-Creatoren von Calanbau zunächst selbst aus und erstellten einfache App-Entwürfe zum Test. Diese wurden anschließend in Zusammenarbeit mit dem smapOne-Team weiterentwickelt, optimiert und an die eigenen Bedürfnisse individuell angepasst. Die vermeintlich große Herausforderung "Digitalisierung" lösen die Calanbau-Mitarbeiter also problemlos und ohne großen Konfigurationsaufwand selbst.

Was hat sich verbessert?

Der ehemals analoge Prozess auf Papier wird nun modern und digital auf mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet abgebildet. Die Sacharbeiter protokollieren ihre Angaben in Sekundenschnelle im App-Formular und schicken die vollständigen Datensätze zur direkten Weiterverarbeitung an die zuständigen Stellen weiter.

Ein großer Vorteil dabei: die Apps besitzen eine integrierte Fotofunktion, welche die Informationsqualität erheblich steigert und den direkten grafischen Nachweis im späteren Dokument ermöglicht. Darüber hinaus entfallen jetzt nicht nur die Papierstapel, sondern auch Wartezeiten, in denen die ausgefüllten Zettel von den Verantwortlichen ehemals gesammelt und zeitverzögert im Büro abgegeben wurden. Das fördert wiederum den Workflow und eine agile Arbeitsweise.

Wie funktioniert die digitale Umstellung im Unternehmen?

Indem sich direkt zu Beginn schon zahlreiche Mitarbeiter am „Kreativprozess“ der App-Erstellung beteiligten, war die Akzeptanz und Bereitschaft für die digitale Transformation sofort immens hoch. Jeder Creator und App-Nutzer trägt nun dazu bei, dass sich das Unternehmen Schritt für Schritt aus eigener Kraft digitalisiert. Auch der Aspekt der erhöhten Transparenz von Dateneingang und -übertragung führte dazu, dass sich die Mitarbeiter nun wohler mit dem Dokumentationsprozess fühlen, denn er ist effizient, bequem und schnell.

Calanbau erkennt die Chancen der Digitalisierung und plant, die flexible App-Lösung auf alle Abteilungen und somit auf sämtliche Mitarbeiter auszuweiten – das sind letztlich circa 2.000 Nutzer. Damit zählt das Unternehmen wohl zu den digitalen Vorreitern seiner Branche.

Über das Unternehmen

Calanbau Brandschutzanlagen GmbH: Digitalisierung aus eigener Kraft

Seit über 30 Jahren steht die Calanbau Bandschutzanlagen GmbH für maßgeschneiderte Brandschutzlösungen und beweist ihr Know-how gerade da, wo es besonders darauf ankommt. An den zentralen Punkten der Wertschöpfungskette mit hohem Risikopotenzial – zum Beispiel großen industrielle Fertigungsanlagen, Zentrallägern, Logistikdrehscheiben.

Mehr zum Thema
hhpberlin: Smart Cities & digitaler Brandschutz
hhpberlin: Smart Cities & digitaler Brandschutz

Zur Unterstützung ihres Service haben die Mitarbeiter von hhpberlin eine Reihe von Apps entwickelt. Da die ausführenden Mitarbeiter die Prozesse am besten kennen, können sie die Transformation in eine Business-App auch am sinnvollsten durchführen.

Zur Story