Am von Thomas Schwarz in IT & Innovationsmanagement

Die smapOne Template Gallery: App-Vorlagen aus der Spielkiste für individuelle Business Anwendungen

smapOne Template Gallery

Haben Sie Lego zu Hause? Das Spielen mit den berühmten Klemmbausteinen ist bei Weitem nicht nur etwas für Kinder. Dabei haben Menschen jeden Alters sehr diverse Strategien. Für einen Teil der Mitspieler ist das Bauen von vorher definierten Objekten nach Anleitung das absolute Highlight, andere hingegen lieben es zu probieren, immer wieder Steine zu tauschen oder neue zu ergänzen, bis das individuelle Modell perfekt ist.

Genau so funktioniert das Prinzip der smapOne Template Gallery: Sie können entweder Stein auf Stein setzen und von Grund auf eine ganz eigene smap erstellen oder auf unsere vorkonfigurierten smaps zurückgreifen, indem Sie eine unserer App-Vorlagen nutzen. Zu welchem Typ gehören Sie?

Inhalte des Beitrags:

  • Grundprinzip: Die smapOne Plattform
  • Startpunkt: der smapOne Designer
  • Variante 1: App-Vorlagen aus der Template Gallery nutzen
  • variante 2: Mit einer leeren smap starten
  • Variante 3: Aus einem Web-Formular generieren
  • Ein Blick lohnt sich immer: App-Vorlagen für Inspiration und Schnelligkeit
  • Eigene App-Vorlagen erstellen

 

Grundprinzip: Die smapOne Plattform

smapOne ist eine No-Code-Plattform. Um die Lösung im vollen Umfang zu verstehen, stellen wir einmal alle drei wesentlichen Komponenten vor.

Startpunkt: Der smapOne Designer

Welcher Spieltyp sind Sie?

Genau wie beim Spielen mit Lego, weiß man auch beim Bauen einer App manchmal nicht genau, wie man beginnen soll und welche die ersten Schritte sind. Um unseren Anwendern den Start mit smapOne zu erleichtern und ihnen immer wieder Inspiration für neue Business-Apps zu geben, haben wir eine umfangreiche Sammlung an Vorlagen erstellt. Die Vorlagen-Apps sind kinderleicht zu nutzen und zu adaptieren. Egal ob Azubi oder Geschäftsführer, mit der Vorlagensammlung kann jeder super-schnell die eigene Business-App erstellen.

Im smapOne Designer beginnt der ganze Spaß. App-Bauen für Jedermann: ganz ohne Programmierkenntnisse oder IT-Knowhow. Der Designer ist über den Browser aufrufbar. Um eine smap zu erstellen, klicken Sie im Start-Screen Ihres Creatoren-Accounts auf den Button „Neue smap“. Dort stehen Ihnen drei unterschiedliche Startpunkte zur Verfügung.

  • Variante 1: Starten Sie mit einer App-Vorlage aus der Template Gallery
  • Variante 2: Starten Sie mit einer leere smap
  • Variante 3: Generieren Sie eine neue smap aus einem bestehenden Web-Formular

Variante 1: App-Vorlagen aus der Template Gallery nutzen

Sie sind beim Spielen eher der „Anleitungstyp“? Herzlich willkommen bei unseren smap-Vorlagen! Hier finden Sie einen großen Pool an Inspiration für unterschiedlichste Anwendungsfälle. Alle smap-Vorlagen der Template Gallery können Sie jederzeit aufrufen, öffnen und natürlich noch individuell anpassen. Ergänzen Sie Bausteine und Logikfunktionen, verknüpfen Sie Datenquellen oder individualisieren Sie den Bericht der smap. Wenn Sie die smap im Anschluss an Ihre Bearbeitung freigeben und verteilen, können Sie sie sofort auf dem Smartphone ausprobieren und erste Datensätze erzeugen.

Mehr Informationen zur smapOne App finden Sie auch in diesem Beitrag: Die smapOne App: Digitale Formulare für die Hosentasche

Wichtig: Keine Sorge! Durch das Auswählen einer smap-Vorlage entsteht für Sie eine neue smap. Sollten Sie dort Anpassungen vornehmen, bleibt das eigentliche Template davon unberührt.
 

Variante 2: Mit einer leeren smap starten

Wenn Sie lieber frei und ohne Vorlage starten oder eine ganz konkrete Idee haben, und keine passende Vorlage finden, nutzen Sie die Funktion „Leere smap“. Ein Klick genügt und schon können Sie auf der linken Seite des Designers die Bausteine wählen, die Sie benötigen. Per Drag-and-Drop bauen Sie sich Ihre individuelle smap im Handumdrehen. Ergänzen Sie Sichtbarkeits- und Logikfunktionen und probieren Sie die smap sofort auf dem Smartphone aus.

Variante 3: Aus einem bestehenden Web-Formular generieren

Neben dem Start in einer leeren smap und dem Nutzen einer App-Vorlagen, können Sie auch Ihre bereits bestehenden Webformulare nutzen, um daraus smaps zu erstellen. Starten Sie dafür den smapOne Designer, klicken Sie auf „Neue smap“ und nutzen dann den Button „Aus Webformular generieren“.

Es öffnet sich eine neue Maske, in der Sie gebeten werden, die Webadresse des Formulars einzugeben. Die Formularfelder werden nun in die smap übertragen und Sie können die Bearbeitung wie gewohnt vornehmen.

Professionelle App-Vorlagen für Inspiration & Schnelligkeit

Ein Blick in die Template Gallery lohnt immer

Die Template Gallery ist die Spielwiese unserer Anwender. Immer wieder kommen neue Vorlagen hinzu oder werden durch Bausteine ergänzt. Und woher kommen die ganzen smaps? Von Ihnen! Unsere Anwender inspirieren uns jeden Tag und zeigen uns immer häufiger, welche Anwendungsfälle sie digitalisiert haben. Quasi „von Anwendern für Anwender“. Von kleinen smaps wie Reisekostenabrechnung bis hin zu komplexen Szenarien wie Service-Checklisten, UVV-Prüfungen oder Abfahrtskontrollen ist alles dabei. Sie sehen also in der Template Gallery, was andere Anwender mit smapOne bereits umgesetzt haben. smaps von Kunden werden von uns geprüft und anonymisiert und als Vorlage eingestellt. Außerdem entwickeln auch wir bei smapOne regelmäßig neue Vorlagen von gefragten Prozessen, die sich schnell und leicht abbilden lassen.

Eigene App-Vorlagen erstellen

Wie aus eigenen smaps Unternehmensvorlagen entstehen

Und falls Sie nicht gern allein spielen, sondern lieber andere mit einbeziehen: machen Sie doch ihre smap zur Unternehmensvorlage. So können Sie Ihre eigenen smap-Vorlagen allen Creatoren Ihres Unternehmens zugänglich machen. Unternehmensvorlagen eignen sich für oft wiederkehrende Prozesse oder wenn Grundbausteine immer wieder benötigt werden.

Weiterführende Details zur Unternehmensvorlage finden Sie in diesem „Feature im Spotlight“-Beitrag: Einheitliche smaps dank Unternehmensvorlagen

Los geht‘s: App-Vorlagen direkt ausprobieren!

In nur 30 Minuten bis zur eigenen Business App

Wie wäre es, jetzt gleich eine smap-Vorlage auszuprobieren? Vielleicht mit einem Anwendungsfall, den es wirklich in JEDEM Unternehmen gibt? Da hätten wir zum Beispiel die Arbeitszeiterfassung oder die Reisekostenabrechnung – lassen Sie sich inspirieren!

#startplaying

Jetzt 14 Tage kostenlos ausprobieren

Thomas Schwarz

CTO/Vorstand

Thomas Schwarz

Als Vorstand der smapOne AG liegt der Fokus von Thomas Schwarz auf Produktentwicklung und Datensicherheit. Vorher verantwortete er als Vice President das Anwendungsentwicklungsgeschäft eines IT-Beratungshauses mit rund 750 Mitarbeitern. Seine tiefgreifende Erfahrung in der Softwareentwicklung, speziell im Mobile Business Umfeld, konnte er in unterschiedlichen Branchen als Berater, Teamleiter und Manager sammeln. Neben der fachlichen Erfahrung und Kompetenz als Manager zeichnet den studierten Diplom-Medienberater die Fähigkeit aus, auch hochkomplexe Sachverhalte verständlich darzustellen und in die Sprache der jeweiligen Zielgruppe zu übersetzen.

Teilen Sie diesen Artikel
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name ist erforderlich!
Geben Sie einen gültigen Namen ein
Gültige E-Mail ist erforderlich!
Gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Kommentar ist erforderlich!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema

Die smapOne App: Digitale Formulare für die Hosentasche

Am von Thomas Schwarz in IT & Innovationsmanagement

Die smapOne App: Digitale Formulare für die Hosentasche

In der smapOne App sind all Ihre Formulare digital und jederzeit verfügbar. Erfassen Sie Daten in mobilen Checklisten, Berichten oder Protokollen schnell und lückenlos. Und kennen Sie den Unterschied zwischen Creator und Nutzer? Wir erklären es Ihnen.

Beitrag lesen

In 5 Schritten zur eigenen Business-App - So gelingt Ihr App-Projekt

Am von Sven Zuschlag in IT & Innovationsmanagement

In 5 Schritten zur eigenen Business-App - So gelingt Ihr App-Projekt

Apps produktiv und nachhaltig im Unternehmen einsetzen - das fördert nicht nur moderne Arbeitsformen, sondern schafft auch den notwendige Wettbewerbsvorteil. Lernen Sie, wie Sie eigene Apps in den Unternehmensalltag integrieren. Einfach und schnell mit Erfolg!

Beitrag lesen

Collaborative Play – der Grundstein für innovative Unternehmen

Am von Sven Zuschlag in Real Citizen Development | IT & Innovationsmanagement

Collaborative Play – der Grundstein für innovative Unternehmen

Spielen ist nur für Kinder? Falsch! Wir räumen mit diesem Mythos auf und erklären, wie Unternehmen von spielenden Mitarbeitern profitieren, was eine aktive Spielkultur innerhalb von Organisationen bewirkt, was Schiller damit zu tun hat und welche Rolle das digitale Spielzimmer von smapOne…

Beitrag lesen