Am von Sven Zuschlag in Branchenwissen 4.0

Apps für Bauleiter: So optimieren Sie Ihren Baustellen-Workflow

Bauleiter-Apps-selbst-erstellen

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ihr Unternehmen erhält einen größeren Bauauftrag zu attraktiven Konditionen. Das Projekt ist aufwendig und könnte viel Geld einbringen, doch es kommt anders als erwartet. Die Endabrechnung offenbart einen überraschend geringen Gewinn, der den hohen Arbeitseinsatz nicht ansatzweise widerspiegelt. Woran hat es gelegen?

In Fällen wie diesen mangelt es meist am Wesentlichen:

  1. Übersicht über die Prozesse
  2. Strukturierte Baustellendokumentation
  3. Effiziente Arbeitsweisen

Häufig werden die Projekte handschriftlich oder auf analogen Wegen durchgeführt, doch die Zukunft liegt in der Digitalisierung am Bau.

Wie sind Bauprojekte mit digitalen Lösungen vereinbar?

In der Bauwirtschaft gehören Daten zum Alltagsgeschäft. Ob Erfassung, Ordnung oder Prüfung – ständig werden Angaben zu Materialen, Maschinen, Mitarbeitern, Terminen oder Arbeitszeiten benötigt. Verliert der Projektleiter den Überblick, führt das im schlimmsten Fall zu Bauverzögerungen und finanziellen Einbußen.

Damit Bauprojekte gut organisiert sind, ist eine strukturierte Datenerfassung erforderlich. Der Verlass auf Vordrucke in dicken Sammelmappen ist im digitalen Zeitalter kritisch zu hinterfragen. Denn gerade datengetriebene Prozesse lassen sich im Handumdrehen optimieren, indem sie digitalisiert werden.

Die Lösung:

Business-Apps für Bauleiter

Die Grundvoraussetzung für eine zukunftsfähige Prozesssteuerung sind digitale Daten. Der erste Schritt liegt in der Digitalisierung der Protokolle und Berichte, die Ihren Mitarbeitern bisher noch in Papierformat vorliegen. Mit smapOne ist es leicht, all diese analogen Datenprozesse als App verfügbar zu machen. Sie benötigen dafür weder ein großes IT-Budget, noch tiefgreifende IT-Kenntnisse. Mit dem App-Baukasten stehen Ihnen fertige Bausteine bereit, aus denen sich unzählige App-Szenarien für Ihre Projekte kreieren lassen. Dabei entsteht Ihre persönliche „digitale Bauakte“ – ein höchst wirksames Werkzeug für eine lückenlose Verarbeitung aller erfassten Baustellendaten.

Vorteile des App-Einsatzes auf Baustellen:

  • Mobile Arbeitsweise am Handy/Tablet
  • Flexible Nutzung dank Offline-Funktion
  • Standardisierte Datenaufnahme
  • Direkte, multimediale Erfassung der Sachverhalte
  • Einfache Datensicherung und -weiterleitung
  • Ortsunabhängige Verfügbarkeit der Daten

Erfolgsbeispiel:

Avacon und die digitale Bauprojektleiterakte

Auch das Energieversorgungsunternehmen Avacon hat sich die Prozessdigitalisierung auf Baustellen zu Nutze gemacht. Um das weitläufige Energienetz zu erweitern und instand zu halten, stehen Bauprojekte auf der Tagesordnung – jährlich müssen tausende Baustellen betreut werden. 130 Bauprojektleiter sind für die Avacon im Einsatz – im Durchschnitt betreut jeder 150 Bauprojekte pro Jahr. Hier kam der digitalen Umsetzung von Formularen eine immense Bedeutung zu, denn die vielen unterschiedlichen Vordrucke sammelten sich in kiloschweren Aktenordnern. Als besonders erfolgreich erwies sich deshalb die Digitalisierung der Bauprojektleiterakte, welche die tägliche Arbeit buchstäblich “erleichtert”.

Für den täglichen Prozess stehen den Bauleitern nun zahlreiche Digital-Formulare in Form von selbst erstellten Apps zur Verfügung.

Beispielsweise:

  • Arbeitsanweisungen
  • Abnahmeprotokolle
  • Objektbeschreibungen
  • Baustellen-Berichte
  • Kontroll-Checklisten
  • Materialanforderung
  • Arbeitszeiterfassung

Je nach Bedarf können diese individuell angepasst auf die jeweiligen Projekte beliebig kombiniert werden.  Der Workflow läuft: Nachdem der Bauleiter alle nötigen Informationen digital erfasst hat, wird ein automatisch erzeugter PDF-Bericht an die entsprechende Empfängerstelle gesendet. Dort werden die jeweiligen Dokumententitel automatisiert ausgelesen und landen im entsprechenden Ordner einer Datenbank. Schnell, effizient und ohne zusätzlichen Aufwand. Und das Beste: die große Zeit- und Aufwandsersparnis schafft eine erhebliche Entlastung aller Beteiligten.

Lesetipp: Avacon Pilotprojekt: Apps für ein modernes Strom- und Gasnetz

Fazit:

Digitalisierung in kürzester Zeit

Die Baubranche muss sich verändern, um zukunftsfähig zu bleiben. In einer Arbeitswelt, die datengetrieben und über Standorte hinweg vernetzt ist, kommt der Digitalisierung ein besonderer Stellenwert zu. Heben Sie sich jetzt von der Konkurrenz ab und digitalisieren Sie Ihre Bauprojekte eigenhändig – starten Sie ganz einfach mit der Umsetzung einzelner Prozesse in Apps. Bereits in kürzester Zeit ist es möglich, Ergebnisse zu sehen und Ihr App-Projekt in den produktiven Einsatz zu bringen.

Zögern Sie nicht, unsere Digitalisierungsexperten zu kontaktieren. Wir beraten gern und zeigen Ihnen weitere Best Practices aus Ihrer Branche. Gemeinsam lösen wir Ihre Herausforderungen!

Nutzen Sie das Potential Ihrer Facharbeiter und befähigen Sie sie zur Erstellung eigener Prozess-Apps. Wir helfen gern dabei. Kontaktieren Sie uns!

Online-Kontaktformular

▶ Tel.: +49 511 87426847

Sven Zuschlag

CEO/Vorstand

Sven Zuschlag

Digitaler Vordenker und Vorstand der smapOne AG. Verantwortlich für Unternehmensstrategie, Märkte und Mitarbeiter. Macher und Brückenbauer innerhalb der digitalen Welt. Bis 2014 leitete er den Solution-Partner-Channel bei Microsoft. Als studierter Diplom-Betriebswirt mit über 21 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Unternehmen und Rollen kennt er die Trends und die Anforderungen von Unternehmen an moderne IT genau.

Teilen Sie diesen Artikel
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name ist erforderlich!
Geben Sie einen gültigen Namen ein
Gültige E-Mail ist erforderlich!
Gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Kommentar ist erforderlich!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mehr zum Thema

In 5 Schritten zur eigenen Business-App - So gelingt Ihr App-Projekt

Am von Sven Zuschlag in IT & Innovationsmanagement

In 5 Schritten zur eigenen Business-App - So gelingt Ihr App-Projekt

Apps produktiv und nachhaltig im Unternehmen einsetzen - das fördert nicht nur moderne Arbeitsformen, sondern schafft auch den notwendige Wettbewerbsvorteil. Lernen Sie, wie Sie eigene Apps in den Unternehmensalltag integrieren. Einfach und schnell mit Erfolg!

Beitrag lesen

3 Gründe, warum Energieversorger mit Business-Apps erfolgreicher werden

Am von Sven Zuschlag in Branchenwissen 4.0

3 Gründe, warum Energieversorger mit Business-Apps erfolgreicher werden

Wir geben Energieversorgern drei Gründe an die Hand, warum sie durch den Einsatz von Business-Apps erfolgreicher werden. Am Ende wissen Sie zudem, welche Prozesse sich gut für die ersten Digitalisierungsschritte in Energieunternehmen eignen.

Beitrag lesen

App-Baukasten vs. Individualentwicklung - Welche Lösung ist für Ihr Unternehmen besser?

Am von Holger Kreissl in IT & Innovationsmanagement

App-Baukasten vs. Individualentwicklung - Welche Lösung ist für Ihr Unternehmen besser?

Zwei Wege führen Unternehmen zur eigenen App: Programmierung durch IT-Experten oder App-Baukasten für Jedermann. Alle Vor- und Nachteile gibt's hier zum Nachlesen!

Beitrag lesen